10.04.2018

Tagung zu Devianz

Eine Tagung zu Devianz und Kriminalität in der Frühen Neuzeit im schönen Städtchen Meißen. Es wird deutlich, wie stark sich im Laufe der Geschichte die Vorstellungen geändert haben, was man darf und was man nicht darf und mit welchen Sanktionen abweichendes Verhalten belegt wird. Besonders interessant ist, wie viele Menschen, die selbst Sanktionen verhängt haben, sich als Opfer betrachteten.

A conference on deviance and crime in the early modern era, held in the beautiful town of Meißen. It becomes clear just how much the concepts have changed in the course of history as to what is allowed, what is not, and the choice of sanctions for deviant behaviour. Particularly interesting is that many people who handed out punishments actually saw themselves as victims.

08.05.2019

Kooperation mit dem ITS

Zwangsarbeit lässt sich auch anhand von Aufnahme- und Operationsbüchern nachweisen. Doch kaum ein Krankenhaus in Deutschland weiß darüber Bescheid. Der Internationale Suchdienst in Bad Arolsen (ITS) und jetzt und einst haben daher ein Kooperationsprojekt begonnen, um die Daten zur Zwangsarbeit den Nachfahren der Zwangsarbeiter zugänglich zu machen.

21.01.2019

Titanic eingerollt

Das Titanic-Panorama in Leipzig ist eingerollt. 470.000 Besucher haben es sich seit der Eröffnung vor zwei Jahren angeschaut. Wir haben damals die Ausstellung mit konzipiert, viele Fotos und Pläne aus der Zeit der Industrialisierung besorgt und Ausstellungstexte verfasst.

19.11.2018

Gespräch mit Yadegar Asisi

Für das Begleitbuch zum neuen Panorama „Pergamon" von Yadegar Asisi hat Clemens Tangerding ein Gespräch mit dem Künstler geführt. Darin geht es auch um die Frage, inwiefern Religion den Menschen hilft, ihren Alltag zu bewältigen.