08.05.2019

Kooperation mit dem ITS

Zwangsarbeit lässt sich auch anhand von Aufnahme- und Operationsbüchern nachweisen. Doch kaum ein Krankenhaus in Deutschland weiß darüber Bescheid. Der Internationale Suchdienst in Bad Arolsen (ITS) und jetzt und einst haben daher ein Kooperationsprojekt begonnen, um die Daten zur Zwangsarbeit den Nachfahren der Zwangsarbeiter zugänglich zu machen. Das erste Krankenhaus, das dem ITS seine Bücher zur Verfügung stellt, ist das Evangelische Krankenhaus Hubertus Berlin

Proof of forced labour can in some cases be found in hospital admission books and medical logs. But hardly any hospital in Germany knows about this. The International Tracing Service in Bad Arolsen (ITS) and jetzt und einst have therefore initiated a collaborative project to provide descendants of forced labourers with access to this kind of information. The first hospital that has made its books available to the ITS is the Hubertus Hospital Berlin.

21.01.2019

Titanic eingerollt

Das Titanic-Panorama in Leipzig ist eingerollt. 470.000 Besucher haben es sich seit der Eröffnung vor zwei Jahren angeschaut. Wir haben damals die Ausstellung mit konzipiert, viele Fotos und Pläne aus der Zeit der Industrialisierung besorgt und Ausstellungstexte verfasst.

19.11.2018

Gespräch mit Yadegar Asisi

Für das Begleitbuch zum neuen Panorama „Pergamon" von Yadegar Asisi hat Clemens Tangerding ein Gespräch mit dem Künstler geführt. Darin geht es auch um die Frage, inwiefern Religion den Menschen hilft, ihren Alltag zu bewältigen.

08.11.2018

Der große Festakt

Sogar der wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat inzwischen in einem Gutachten Philipp Scheidemanns Ausrufung der Republik angezweifelt. Trotzdem findet morgen im Bundestag ein großer Festakt statt, bei dem die große Tat gewürdigt wird. Wie es wirklich war, erklärt der dritte und letzte Teil des Podcasts "Was geschah am 9. November?