Wir schreiben Geschichte

jetzt und einst | Tempelhofer Flughafen, Berlin
jetzt und einst | Potsdamer Schloss
jetzt und einst I Kindl-Brauerei, Berlin-Neukölln
jetzt und einst I Oma I.
jetzt und einst | Straußberger Platz, Berlin
jetzt und einst I Neubaugebiet, Cottbus
jetzt und einst I Borsig-Werke, Berlin
jetzt und einst I Alte Mainbrücke, Würzburg

Geschichte macht Arbeit, die jetzt und einst gerne für Sie übernimmt. Wir sind Historiker und schreiben Bücher, realisieren historische Ausstellungen und beraten Sie in allen Fragen rund um Ihre Unternehmensgeschichte. Deutschlandweit hat jetzt und einst für mehr als ein Dutzend Unternehmen Firmengeschichten angefertigt und Ausstellungen umgesetzt.

08.11.2018

Der große Festakt

Sogar der wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat inzwischen in einem Gutachten Philipp Scheidemanns Ausrufung der Republik angezweifelt. Trotzdem findet morgen im Bundestag ein großer Festakt statt, bei dem die große Tat gewürdigt wird. Wie es wirklich war, erklärt der dritte und letzte Teil des Podcasts "Was geschah am 9. November?

04.11.2018

Tagesschau

In der gestrigen Tagesschau wurde eine historische Filmsequenz gezeigt, die Philipp Scheidemann bei der Ausrufung der Republik am 9.11.1918 zeigen soll. Warum diese Aufnahme nicht von diesem Tag stammt und warum die Szene nachgestellt wurde, erklärt der neue Podcast (auch in der Iphone-Podcast-App): https://jetzt-und-einst.transistor.fm/

31.10.2018

Was geschah am 9. November?

Clemens Tangerding deckt in einem Podcast die unbekannte Geschichte hinter den beiden Ausrufungen der Republik 1918 auf. Die Sendung wird in drei Teilen veröffentlicht. Der erste Teil erscheint heute, der zweite am 4. November, der dritte am 8.

Ausstellungseröffnung Leipzig

Eröffnung des neuen Panoramas von Yadegar Asisi in Leipzig. jetzt und einst hat für die Begleitausstellung Fotos, Pläne und Filme recherchiert, Texte geschrieben und das Ausstellungsteam wissenschaftlich beraten.

Recherchen in Israel

Heute beginnt der zweite Teil unserer Recherchen über jüdische Opfer und deren Nachfahren aus Gießen in der Gedenkstätte Yad Vashem und bei einigen Privatpersonen.  

Buch über DDR-Krankenhaus

Als fünftes Buch über die Berliner Krankenhäuser der Paul Gerhardt Diakonie erschien die Geschichte der Evangelischen Lungenklinik, dem ehemaligen DDR-Forschungsinstitut für Tuberkulose und Lungenkrankheiten.

175 Jahre Evangelische Elisabeth Klinik Berlin

Ausstellung zum Festakt am 24. August 2012 im Garten der Evangelischen Elisabeth Klinik Berlin